Kontakt / Impressum Datenschutzerklärung

Weihnachten 2011

Weihnachten 2011 haben wir gemeinsam mit fünf Hunden verbracht.
Aus unserem B-Wurf blieben Barrios Lucas und Brixus noch bis nach Weihnachten bei uns so dass unser Weihnachten 2011 sehr turbulent verlief. Lucas und Brix stellten uns ganz gehörig die Wohnung auf den Kopf wie es sich eben für Welpen gehört wurde alles ausprobiert und natürlich konnten die kleinen Männer auch alles Gebrauchen. Vor allem Arno war begeistert dass es uns hieß stundenlanges Toben mit seinen Halbbrüdern in der Wohnung. So ging es bei uns hier buchstäblich über Stock und Stein.....
Auch unser Sofa war nicht mehr sicher mit der Sprung-Gewalt der kleinen "Wilden" war es im nu erobert.
Aber seht selbst wir haben so einige Fotos gemacht.

Ach und natürlich haben wir für Arno das "besondere" Weihnachtsgeschenk gefunden. Wie wir ja schon berichtet hatten war Arno ganz begeistert von der kleinen Katzenhöhle, die wir unseren Welpen reingestellt hatten und immer wieder hat er versucht in die Katzenhöhle zu krabbeln wie man ja auch auf den Bildern gut sehen konnte. So haben wir uns auf die Suche gemacht nach einer größeren "Katzenhöhle" und sind zum Glück auch fündig geworden - aber mehr dazu untenstehend.

Wir wünschen viel Spaß mit dem kurzen Weihnachtsbericht 2011.

Brixius

Barrios Lucas

 

Brix

Lucas

Arno und Eirínn scheinen sich zu fragen ....

wo bleibt denn nur der Weihnachtsmann mit unseren Geschenken

Neugierieg wird der Weihnachtsbaum erkundet

Zerrspiele Arno und Lucas

Früh übt sich ......

Arno zeigt wie es geht.... und direkt wird es abgeguckt. Im übrigen auf den Schreibtischstuhl sind die beiden Welpen von selbst gehüpft - ebenfalls abgeguckt beim großen Halbbruder.

Nach den ganzen toben und spielen wurde

ab und an auch mal ein Schläfchen gehalten. Hier Arno und Brix auf dem Sofa

Zur Abwechslung haben wir mal ein paar Bilder zu einer kleinen Diashow zusammengestellt.

Wildes toben überīs Sofa

Lucas ganz Cool hat alles und alle voll im Griff

Arno mit seiner Mama Eirínn

Ein gemeinsames Weihnachtsschläfchen

Arno versucht es seinen Halbbrüdern gleich zu tun

und versucht unter den Tisch zu kommen.

He Lucas nun mach schon ... bevor es einer merkt

her mit den Leckerlies

Brix übt sich in Geduld

Bevor wir nun zu Arno`s "Katzenhöhle" kommen hier nun ein letztes gemeinsames Bild der beiden Brüder Brix und Lucas, die uns dann am 27.12.2011 verlassen haben und zu ihren neuen Familien gezogen sind.
Danach war es sehr sehr ruhig im Haus und wir haben die kleinen Wirbelwinde sehr vermisst. Besonders aber Arno hat ganz verzweifelt nach seinen beiden Halbbrüdern gesucht. Überall hat er nachgesehen und war sehr unruhig, ständig war er in Bewegung und suchte die Wohnung systematisch ab. Das ging tagelang .... immer wieder hat er bestimmte Stellen kontrolliert wo die Kleinen sich immer zurückgezogen haben. Mittlerweile hat sich das aber gelegt.

Ein letztes Foto der beiden Brüder bei uns

Lucas und Brix

Aber nun zu Arnoīs "Katzenhöhle"

Neugierig wird das große Paket in Augenschein

genommen

Beim Aufbauen wird zum Leidwesen von meinem Mann tatkräftig mitgeholfen, so dass er erstmal warten musste bis sich die erste Neugier gelegt hatte.

Auch ohne Dach - hat Arno seine Hütte für super gut Befunden!!!! Tatkräftige Hilfe beim Aufbau.

Und dann ... geschafft die Hütte steht

Und wurde direkt von Arno bezogen

Seinen Mittagsschalf hat er direkt in seinem neuen Haus verbracht.  

Arno ist begeistert von seiner neuen Höhle und was natürlich ein echter Irish bzw. ein echter Arno ist der dekoriert auch schon mal gerne um. So bekommt die Hütte schon mal desöftern Füße oder steht auch schon auf dem Kopf ......

So das war's mit unserem Weihnachtsbericht für 2011.
Wer weiss was wir dann über Weihnachten 2012 zu berichten haben ..........

nach oben