Kontakt / Impressum Datenschutzerklärung

Herbsturlaub 2007

Hallo liebe Website Besucher der diesjährige Herbsturlaub in unserem Häuschen stand ganz im Zeichen von mir, Franca, deshalb will ich Euch auch selbst über meinen Urlaub mit Frauchen und Herrchen berichten.
So viel neue Hundebekanntschaften und tolle Erlebnisse habe ich in meinem Leben noch nicht in einer Woche gemacht aber was sage ich seht Euch einfach meinen Urlaubsbericht an.

So erstmal kurz ein Bild vom Hafen in Greetsiel

Dann will ich mal mit meinem Urlaubbericht beginnen.
Die ersten paar Tage waren nicht gerade so toll was das Wetter angeht, oftmals hatten wir Regen und es wehte mir ganz schön der Wind um die Ohren. So hatte ich dann auch schon mal kurzeitig Steh-Ohren. Frauchen lachte immer und meinte ich würde richtig ulkig aussehen.
Der Wind brachte manchmal ganz gute düfte für mich von der See mit. So hatte ich bei Sturm viel zu riechen und hielt meine Nase ganz gerne in den Wind. Was mir weniger gut gefallen hat war der Regen von oben, von unten macht mir das Wasser ja nicht mehr so viel aus, aber das naß von oben.....

Meine Steh-Ohren

Wellengang beim Wind steife Brise

hier war Windstille und somit auch kein Wellengang

Meine Urlaubsbekanntschaften

So jetzt möchte ich Euch einmal meine ganzen Urlaubsbekanntschaften vorstellen.

Als erstes wäre da ein Terriermischling. Mhhh leider habe ich jetzt bei dem ganzen toben und dem Spaß am spielen den Namen vergessen aber das tut ja auch nichts zur Sache, die Hauptsache ist doch mir hat mein Spielkamerad gefallen.
Am gleichen Tag habe ich auch noch einen Boomer-Mischling getroffen mit dem ich mich auch auf Anhieb sehr gut verstanden habe. Aber seht selbst auf den Bildern.

Als nächstes lernte ich dann den Welsh Terrier Rüden Henry kennen. Wir waren uns sofort einig und es ging rasant über die Wiesen. Henry habe ich in meinem Urlaub insgesamt 2 Mal getroffen und jedes Mal hatten wir zwei eine Menge Spaß wie man auch auf den Bildern erkennen kann die mein Frauchen gemacht hat.

Danach machte ich Bekanntschaft mit einer für meine Verhältnisse recht großen Hündin. Da war ich dann erstmal etwas zurückhaltend, denn bei allem was größer ist als ich muß ich mir mein gegenüber erstmal näher ansehen und kennen lernen. Nach einem kurzen beschnüffeln aber habe ich beschlossen auch sie ist eine nette Spielkameradin.

Auch lernte ich noch eine echte Wasser-Ratte kennen, nämlich den Labrador Nico. Der überlegte nicht lange und schon stand er im Wasser. Am Anfang hielt ich mich noch etwas zurück aber schließlich bin auch ich dann ins Wasser gegangen, das Wetter war schön und die Sonne schien, so stand dann einem kleinen Plansch Ausflug auch nichts mehr im Wege.

Nico und Ich, noch sind wir trocken

Nass.....

Am letzten Tag auf dem Weg zum Bäcker, ich glaube Frauchen und Herrchen wollten Brötchen holen, da begnete mir noch ein schöner Dalamtiner Rüde. Er war zwar auch sehr groß aber ein richtig lieber Kerl und somit gab es da nichts zu überlegen und auf geht´s ein letztes Mal toben bevor es nach Hause geht.

toben und spielen im morgendlichen Sonnenschein

wer zwickt hier wen?

so jetzt haben wir erstmal Durst

So das waren meine 6 Hundebekanntschaften innerhalb von nur einer Woche. Ich habe auch noch viele andere Hunde gesehen und auch viel schnüffel Kontakte aufgenommen aber so richtig ausgelassen getobt und gespielt habe ich mit diesen 6. Das war für mich ein echt toller Hunde-Urlaub. So könnte es immer sein...... ......so viele Hundebekanntschaften! Natürlich habe ich bei uns zu Hause auch etliche Hunde zum spielen und toben aber leider fehlen da die schönen großen Wiesen. Zu Hause tobe ich meistens nur durch den Wald.

Wenn wir nach unseren Spaziergägen und Ausflügen dann wieder in unserem Häuschen waren, dann habe ich erstmal ausgiebige schläfchen gehalten. Schließlich wollte ich wieder fit sein wenn Frauchen und Herrchen mit mir wieder weg gehen wollten, um weitere neue Bekanntschaften zu schließen und wieder ausgiebig zu toben.

ausruhen

Verschiedene Impressionen

Jetzt möchte ich Euch aber noch ein paar verschiedene Bilder von unserem Urlaub zeigen. Auch sind schon einige schöne Herbstimpressionen dabei und zum ersten Mal haben wir auch ein tolles Bild von den Deichbewohnern bekommen.
Ich hoffe mein Bericht hat Euch gefallen, denn an dieser Stelle will ich mich schon mal verabschieden und sage Tschüss bis zu meinem nächsten Bericht und Euch wünsche ich noch weiterhin viel Spaß beim betrachten der unten eingestellten Bilder und natürlich von unserer Homepage. Ach übrigens ich möchte auch noch mal sagen, dass ich mich und meine Zweibeiner sehr über Gästebuch-Einträge freuen. Also bis dann.....

Maisfeld in der Herbstsonne

Das sind ein paar Deichbewohner von Greetsiel

hier lasse ich mir den Bauch sonnen anschließend habe ich dann noch etwas gespielt

Manchmal gingīs mir nicht schnell genug

und ich wartete im Flur bis Frauchen und Herrchen endlich soweit waren und es rausging.

hier bin ich zusammen mit Herrchen auf dem Sofa das bin ich zusammen mit meinem Frauchen

bei schlechtem Wetter

haben wir es uns gemütlich gemacht

Morgentau

Herbststimmung

ich mit meinem Herrchen und den Frühstücksbrötchen wirft denn nun endlich mal einer ein Stöckchen?

Tschüsssssss bis dann.... Eure Franca


zurück zur Bildergalerie / nach oben

© Irish Terrier Zucht „aus dem alten Garten“ / Sandra und Andreas Dax